Lokale SEO-Strategien für Einsteiger

Lokale SEO-Strategien für Einsteiger

Was ist lokale SEO?

Lokale SEO bezieht sich auf die Optimierung der Produkte oder Dienstleistungen Ihres Unternehmens für die Kunden, die Sie lokal bedienen.

Es geht darum, die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens in der Suche zu erhöhen, indem Sie es auf verschiedenen Plattformen für lokale Unternehmen auflisten, die Online-Rezensionen verwalten, ein Engagement in den sozialen Medien aufbauen und lokale Zitate verwenden, um in den Suchmaschinen höher zu ranken.

Warum lokale SEO?

  • Hochgradig zielgerichteter Verkehr
  • Höchste Konversionsrate
  • Verlässlichkeit von Online-Rezensionen
  • Verlässlichkeit von Karten
  • Schnellere Erreichbarkeit
  • Nützlich für alle Arten von Unternehmen
  • Was ist eine lokale Erwähnung?

Um zu wissen, warum Zitate für lokale SEO wichtig sind, müssen wir zunächst verstehen, was genau ein Zitat ist.

Um es in einfachen Worten auszudrücken, ist eine Nennung jede Online-Erwähnung des Namens, der Adresse und der Telefonnummer eines lokalen Unternehmens.

Man findet sie in lokalen Branchenverzeichnissen, auf Websites und Apps und sogar auf sozialen Plattformen.

Sie helfen Nutzern, lokale Unternehmen zu entdecken, und können sich auch auf die Platzierung in lokalen Suchmaschinen auswirken.

Wie oben erwähnt, gibt es verschiedene Arten von Plattformen für die Einreichung lokaler Zitate, nämlich:

Major Local Business Data Platform.

Inhaber und Vermarkter lokaler Unternehmen können Zitate auf einer Reihe wichtiger lokaler Geschäftsdatenplattformen erstellen, die für alle Arten lokaler Unternehmen offen sind, vom Lebensmittelgeschäft bis zum Konzern.

Zu den wichtigsten Plattformen gehören Google My Business, Just Dial, Indiamart, usw.

Geo target SEO

Geo-/Branchenspezifische Plattform.

Neben der Einreichung von Einträgen auf den großen Plattformen für lokale Geschäftsdaten, die alle Branchen bedienen, kann Ihr Unternehmen Einträge auf Websites erstellen, die speziell auf seine Branche und seine Region zugeschnitten sind.

Einige der wichtigsten Beispiele sind ZOMATO (für Restaurants), PRACTO (für Ärzte, Kliniken), FITTERNITY (für Fitnesszentren, Sportstudios), TRIVAGO (für Hotels), und viele mehr.

Das weitere Web.

Hierbei handelt es sich um zusätzliche Zitate, die auf einer Vielzahl von Plattformen erstellt oder erworben werden können, darunter Blogs, Nachrichtenseiten, Apps, Regierungsseiten usw.

Sie können die Erwähnungen entweder manuell für Ihr Unternehmen einreichen oder sie einfach auf der Grundlage von Online-Rezensionen/Bewertungen usw. verdienen.

 

Die Bestandteile einer lokalen Nennung

Die wichtigsten Bestandteile einer lokalen Nennung sind Ihr Firmenname, Ihre Geschäftsadresse und Ihre Telefonnummer, auch bekannt als NAP-Nennung.

Sie kann auch einen Link zu Ihrer Website enthalten. Zusätzlich zu diesen Angaben können Ihre Unternehmensangaben Folgendes enthalten:

 

Geschäftskategorien

  • Geschäftszeiten
  • Wegbeschreibung zum Standort
  • Beschreibung des Unternehmens
  • Bilder/Videos
  • Rezensionen/Bewertungen von anderen lokalen Plattformen, etc.
  • Links zu sozialen Medien wie Facebook, Twitter, etc.
  • E-Mail-Adressen
  • Alternative Telefonnummern
  • Attribute wie „Von Frauen geführtes Unternehmen
  • Code des Geschäfts
  • Store Labels (Orientierungspunkte zur Adresse)

 

In der obigen Abbildung wird die NAP-Angabe hervorgehoben, die aus Name, Adresse und Telefonnummer besteht.

Die Bedeutung lokaler Zitate lässt sich anhand zweier Szenarien nachvollziehen:

Sie können sich entweder positiv oder negativ auf die Platzierungen in lokalen Suchmaschinen auswirken.

Die Anzahl der Erwähnungen, die ein Unternehmen erhält, die Genauigkeit der Erwähnungen und die Qualität der Plattformen, auf denen sie vorhanden sind, beeinflussen alle das Ranking.

Da Google Daten von allen Arten von Plattformen sammelt, ist es wichtig, dass Sie Ihre Zitate korrekt und für Ihr Unternehmen relevant halten, um ganz oben zu ranken.

Andernfalls kann sich dies negativ auf Ihre Platzierung auswirken.

 

Lokale Erwähnungen können sich sowohl positiv als auch negativ auf Kunden auswirken.
Korrekte Einträge helfen Kunden, Ihr lokales Unternehmen zu entdecken, was zu einem Besuch auf der Website, zu Anrufen, Kundenkontakten und positiven Bewertungen führen kann.

Ungenaue Nennungen hingegen können Kunden in die Irre führen, was zu einem Verlust von Besucherzahlen und negativen Bewertungen führen kann.

Registrierung von Unternehmen über Google My Business (GMB-Eintrag)

Google My Business ist ein kostenloses und benutzerfreundliches Tool für Unternehmen zur Verwaltung ihrer Online-Präsenz in Google, einschließlich Suche und Karten.

Wenn Sie korrekte lokale Einträge überprüfen und einreichen, können Sie Kunden helfen, Ihr Unternehmen leicht zu finden.

google my business

Vorteile der Nutzung von Google My Business

  • Sie können Ihre Informationen einfach verwalten, so dass Ihre Kunden Sie erreichen können.
  • Sie können direkt mit den Kunden interagieren, durch Telefonanrufe, E-Mails und die Beantwortung von Bewertungen.
  • Sie können Ihr Unternehmen durch häufige Aktualisierungen erweitern, die Ihnen zu einer besseren Platzierung als die Konkurrenz verhelfen.

Um Ihr Unternehmen bei GMB zu registrieren, müssen Sie:

Melden Sie sich an und verifizieren Sie Ihr Unternehmen.

Fügen Sie hier alle erforderlichen Informationen ein und verifizieren Sie Ihr Unternehmen.

Bitte beachten Sie, dass Google bis zu 12 Tage (in manchen Fällen auch länger) brauchen kann, um Ihr Unternehmen zu verifizieren, und dass die Verifizierung durch eine Postkarte erfolgt, die Sie an Ihre Geschäftsadresse erhalten.
Auf dieser Postkarte befindet sich ein Code, den Sie in Ihrem GMB-Konto eingeben müssen, um den Verifizierungsprozess abzuschließen.

Sobald Ihr Unternehmen verifiziert ist, erhalten Sie vollen Zugriff auf Ihr Dashboard, wo Sie weitere Informationen hinzufügen, Aktualisierungen teilen und auch Bewertungen verwalten können.

Tipp: Fügen Sie Ihre Unternehmensbeschreibung hinzu, die ein wichtiges Kriterium ist. Damit heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab und bieten Ihren Kunden mehr Informationen über Ihr Unternehmen.

 

Hier sind einige Praktiken, um lokal zu ranken:

Optimieren Sie Ihre Homepage. Aus Ihrer Homepage sollte klar hervorgehen, wer Sie sind, wo Sie ansässig sind und was Sie tun.

Machen Sie es Google leicht, diese Elemente Ihres Unternehmens zu verstehen.

Ihr Seitentitel-Tag, der Header-Tag und die Meta-Beschreibung sollten diese Informationen klar und deutlich enthalten.
Melden Sie Ihren GMB-Eintrag an.

Die Beantragung Ihres Unternehmenseintrags und das Ausfüllen des Inhalts ist für Ihre lokale SEO und Ihr Ranking in den SERP von entscheidender Bedeutung.

Aktualisieren Sie die NAP-Angaben auf Ihrer Website.

Achten Sie darauf, dass der NAP auf jeder Seite Ihrer Website auf die gleiche Weise aufgeführt wird.

Aktualisieren Sie ihn in der Fußzeile Ihrer Website und stellen Sie sicher, dass er von den Suchmaschinen gecrawlt wird.

Tragen Sie Ihr Unternehmen in andere lokale Verzeichnisse ein. Wie bereits erwähnt, verfolgt Google Daten über alle Plattformen hinweg.

Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihr Unternehmen bei beliebten Plattformen wie Just Dial, Sulekha usw. eintragen.

Halten Sie Ihre Geschäftszeiten genau ein.

Durch die Eingabe und Aktualisierung Ihrer Öffnungszeiten, einschließlich Sonderöffnungszeiten für Feiertage und besondere Veranstaltungen, erfahren potenzielle Kunden, wann Sie erreichbar sind, und können sich darauf verlassen, dass Ihr Geschäft geöffnet ist, wenn sie zu Ihnen kommen.

Verwalten Sie Bewertungen und reagieren Sie darauf.

Die Interaktion mit Ihren Kunden, wenn diese eine Bewertung abgeben, ist ein guter Weg, um lokal zu ranken.

Indem Sie auf Bewertungen reagieren und das Feedback Ihrer Kunden entgegennehmen, zeigen Sie, dass Sie sie wertschätzen.

Qualitativ hochwertige Bewertungen von lokalen Reiseführern und Kunden können Ihrem Unternehmen helfen, die Spitzenposition zu halten.